Schwerin dreht auf

13.06.2009 21:49

schwerin

„Zwischen Schwerin und Rostock werden alle leeren LKW und Wohnwagengespanne aufgrund starker Sturmboen bis 115km/h gebeten Parkplätze anzufahren“. Parken war auch bei der Deutschen Meisterschaft 2009 auf dem Schweriner See am ersten Tag angesagt. Völlig unerwartet frischte der Wind auf stürmische 8 Bft auf - nach den ersten zwei Wettfahrten beim leicht regnerischen Wetter und Winden drehte Schwerin mal richtig auf. Der Durchzug des Tiefdruckgebietes „Martin“ hielt dann auch am zweiten Tag die Segler an Land. Zeit einiges an Booten und Segeln wieder instand zu setzen. Die spektakulären Kenterungen vom Vortag hatten Ihre Spuren hinterlassen – doch dank der guten Infrastruktur und hilfsbereiten Clubmitglieder eine kurzweilige Aufgabe.

Mit Kaiserwetter am Freitag wurden die Segler für die Pause entschädigt. Bei 5-6 Bft wurden 4 herrliche Läufe ausgetragen.  Auch der Geschäftsführer des Hauptsponsors „Naturwind“ war bei strahlendem Sonnenschein anwesend und verfolgte die Rennen vom Clubgelände aus.  

Schon bei der Eröffnung durch den Staatssekretär Lenz, dem stellvertretende Innenminister und dem Vorsitzende des Landesseglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern war die Begeisterung für den Segelsport und die mediennahe olympische  49er Klasse zu spüren. Der Schweriner Yacht-Club als ausrichtender Verein hat dabei genau wie das Wetter richtig aufgedreht. Neben dem Hauptsponsor „Naturwind“ unterstützen auch der Getränkehersteller Glashäger und der Klassensponsor SEIKO die deutsche Bestenermittlung  2009 den „49er Naturwind-Cup“. Das Rahmenprogramm mit Eröffnungsbuffet, Tagessiegerehrungen und Grillabend ließ keine Wünsche offen. Dabei hatte LSV-Chef Torsten Haverland, selbst früher 49er Segler, in der Planungsphase einige Zweifel „Die Messlatte für 49er Veranstaltungen ist mit der Audi-49er Championship 2008 richtig hoch gelegt“. Doch die Veranstaltung hat bislang diese Marke „gehalten“. Und die leuchtenden goldenen Türme des Schweriner Schlosses, eingebettet in die benachbarten Gärten der Bundesgartenschau, sind eine perfekte Kulisse des Schweriner Sees bei diesem Kaiserwetter. Dem SYC schon hier ein supergrosses Dankeschön und das Prädikat „Absolut empfehlenswert“ !

Zurück

Nächste Termine

27.04.-28.04.2019 Skiffmania (Ammersee)
27.04.-28.04.2019 Wannsee-Pokal (Wannsee)
11.05.-12.05.2019 Ammersee-Cup (Ammersee)